Termine

Hier finden sich Termine zu lokalen Mobilisierungsaktivitäten in Stuttgart und darüber hinaus. Neben direkten Bündnis-Veranstaltungen verweisen wir hier auch auf sonstige Aktivitäten und Veranstaltungen zum G20-Gipfel die in Stuttgart organsisiert werden.

 

Terminkalender

Termin Informationen:

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    So
    09
    Apr
    2017

    2. Aktionskonferenz in Hamburg

    Hamburg, Ballsaal im Millerntorstadion, Heiligengeisfeld 1

     

    Am 7. und 8. Juli 2017 wird in Hamburg der G20-Gipfel stattfinden. Dagegen regt sich breiter gesellschaftlicher Widerstand: Plattformen entstehen, Bündnisse bilden sich lokal, überregional und auch international. Geplant sind bislang ein 'Gipfel für globale Solidarität' (5. + 6.7.), eine Vorabenddemonstration am 6.7., ein Aktionstag am ersten Gipfeltag (7.7.), mit dem der reibungslose Ablauf des G20-Machtspektakels empfindlich gestört werden soll und eine internationale Großdemonstration am Samstag, den 8. Juli. Eingerahmt werden die Aktivitäten von Protestcamps in der ganzen Stadt, in denen sich die vielen tausend Aktivist*innen aus aller Welt zu gemeinsamen Aktionen versammeln werden.

    Vielfältig, bunt und widerständig – ein Rückblick auf die erste Aktionskonferenz

    Der Startschuss fiel Anfang Dezember: Zu hunderten kamen Aktivist*innen nach Hamburg, um in die konkrete Vorbereitung gehen. In einer Vielzahl von Arbeitsgruppen wird der lokale Widerstand in den Stadtteilen organisiert, bereiten sich feministische und Jugendgruppen auf Aktionen vor, werden Nachttanzdemonstrationen und Raves, werden Blockaden des Gipfels und des Hafens geplant und eine gemeinsame Choreographie der Proteste diskutiert.
    Machen wir mit unserem entschlossenen Widerstand deutlich, dass die selbsternannten Retter*innen der Welt nicht willkommen sind – nicht zum G20 in Hamburg oder anderswo!

    Zum kompletten Aufruf

     

    Quelle