Soli-Kundgebung nach G20-Hausdurchsuchungen

Mehrere Gruppen und Initiativen hatten nach den Durchsuchungen am heutigen Morgen zu einer spontanen Solidaritätskundgebung am Abend in der Stuttgarter Innenstadt mobilisiert. Über 100 Menschen begegneten den polizeilichen Einschüchterungsversuchen mit Solidarität und kämpferischer Stimmung. Grußworte gab es u.a. vom Kreisvorstand der Linken, der ver.di Jugend Stuttgart und Attac Stuttgart.

Auf de.indymedia wurde ein Bericht mit Bildern veröffentlicht